Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Privatsphäre und Datenschutz

Seit dem 25. Mai 2018 gelten im Bereich Datenschutz europaweit die einheitlichen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In den nachfolgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die durch die Gräfin Arnim Jewellery GmbH, durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018).

Grundsätzlich versichern wir, dass wir bei der Datenspeicherung nach dem Prinzip der Datensparsamkeit vorgehen.
Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzinformationen aufmerksam durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzinformationen haben, kontaktieren Sie uns gern unter info@graefin-arnim.de.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Dazu gehören Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Nutzerverhalten (Art. 4 Nr. 1 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Durch die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie sich mit deren Erhebung und Speicherung einverstanden. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte ausdrückliche Einwilligung ausschließlich nur, soweit dies für die Durchführung des Vertrages oder für die Erreichung des von Ihnen verfolgten Zwecks der Mitteilung der personen bezogenen Daten erforderlich ist. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Sollte kein Kauf oder sonstiger Vertrag zustande kommen, werden Ihre Daten unmittelbar wieder gelöscht

Haben Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet oder die Zusendung unseres Newsletters in sonstiger Weise erbeten bzw. verlangt, nutzen wir wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Durchführung des Vertrages oder des von Ihnen verfolgten Zwecks hinaus für unsere eigenen Werbzwecke, bis Sie sich von dem Newsletterbezug abmelden. Diese Abmeldung kann entweder über das von Ihnen eingerichtete Kundenkonto oder aber per Post, Telefax oder E-Mail über die unter dem Punkt „Ansprechpartner für Datenschutz“ genannten Kontaktdaten erfolgen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Diese Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unseres Online-Shops eingeschränkt sein.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels SSL (Secure Socket Layer) über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Rechte der Betroffenen

Sie haben uns gegenüber das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), ggf. auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 7 DSGVO) sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten zu verlangen. Soweit wir Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses verarbeiten, können Sie Widerspruch gegen diese Verarbeitung Ihrer Daten einlegen. Sie können in den gesetzlich vorgesehenen Fällen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung verlangen oder Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich unter den nachstehenden Kontaktdaten an uns wenden. Sie sind zudem berechtigt, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Gerne stehen wir bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung.

Gräfin Arnim Jewellery GmbH
Constantin Graf von Arnim
Yalovastraße 6
53177 Bonn
Telefon 0 228 - 952 14 - 0
Fax 0 228 - 952 14 - 52
E-Mail info@graefin-arnim.de